Dimara  Dirano
Dimara  Dirano
Dimara  Dirano

Badmöbel-Set Dimara von Dirano

Dimara

Extravagante Collection, vielseitiges Plattenkonsol-Programm und individuelle Waschtischunterschränke für fast jeden Keramikwaschtisch

Die neue Produktfamilie "Dimara" besteht aus gleich drei neuen Programmen und fasst diese in einer hochmodernen Frontenfamilie mit zugehörigen Beimöbel und Spiegellösungen zusammen. Dabei überzeugt die neue Badmöbel-Collection Dimara setto mit zahlreichen exklusiven Waschtischen sowie Korpusvarianten mit und ohne Seitenwangen, während die Collection Dimara konsole klar den starken Sortimentsbereich „planbare Waschtischplatten“ technisch höchst aktuell vertritt. Die Abrundung bildet die Collection Dimara WU als eigenständiges Möbelprogramm für Keramikwaschtische aller Hersteller mit ganz neuen Möglichkeiten.

Ein Fall für alle Fälle

Die Programmfamilie Dimara glänzt mit sechzehn modernen Frontvarianten in vielen neuartigen Farbtönen, Dekoren und Materialien. Dabei reicht die Palette von modernsten Holzdekoren mit täuschend echter Synchronpore über robuste Supermattfronten bis hin zu kratz- und bruchsicheren Polymerglasoberflächen, welche allesamt mit  hochwertigen Laserkanten versehen sind. Das kubische Möbelprogramm Dimara Setto mit Unterschränken und Badmöbeln in verschiedensten Maßen und Aufteilungen kann mit oder ohne seitliche Wangen geplant werden, welche sowohl Ton-in-Ton als auch Bi-Color die gewünschten Akzente im Badezimmer zaubern. Das moderne und vielseitige Platten-Konsol-Programm Dimara konsole ergänzt die Produktfamilie, indem sie eine ideale Plattform für Aufsatzwaschbecken und Plattenwaschtische aller Art schafft. Die 40 bzw. 50 mm starke, massive Platte ist in den aktuellen Frontdekoren und weiteren Farben stets ohne sichtbare Kante zu haben; bei voller Maß- und Planungsflexibilität. Das eigenständige Unterbauprogramm Dimara WU bietet Waschtischunterschränke für fast alle am Markt befindlichen Möbelwaschtische und überzeugt durch seine variablen Planungsmöglichkeiten vom Klein- bis zum Großbadezimmer.