Den Sternen nah: im Dachbad

Ein Bad mit Dachschräge? Perfekt! Denn nirgendwo ist es so gemütlich wie unterm Dach. Der optimale Ort für absolute Entspannung.

Bestes Beispiel ist dieses Dachgeschossbad eines ländlichen Einfamilienhauses bei Bergisch Gladbach. Für die Bauherren stand fest, dass ihr in die Tage gekommenes Badezimmer in eine wohnliche Wellness-Oase verwandelt werden sollte. Eine Null-acht-fünfzehn Lösung kam nicht in Frage. Optik und Design spielten bereits bei der Planung eine große Rolle und mit dem ELEMENTS-Team aus Fachhandwerker und Badberater fanden die Kunden die richtigen Partner für ihr Vorhaben.

Das alte Bad verfügte über Badewanne, Dusche, WC und sogar Bidet. Alles drin also. Aber die Aufteilung wirkte ungünstig und beengt. Nach der Sanierung zeigt sich das Dachbad in neuer Größe und deutlich aufgehellt. Der Rückbau der Dusche verhalf zu mehr Raum, Wände und Decke erstrahlen jetzt in Reinweiß. Der Holzboden in einem sanften Braunton verleiht dem Farbkonzept die gewisse Wärme.

Zum zentralen Element wurde die Badewanne von Kaldewei mit edlen Grohe Armaturen direkt unter dem großen Dachflächenfenster – mit Ausblick in den Himmel. Wohltuende Ruhe beim Baden vermittelt der halbhohe Raumteiler. Der Waschbereich präsentiert sich zum offenen Raum hin mit stylischer Waschschale und einem durchdachten Unterschrank mit integriertem offenen Regal für Badutensilien, Handtücher und Co.. Beide Elemente stammen aus der Designlinie white von Vigour.

VORHER / NACHHER

Lieferanten:

grohe
kaldewei
Vigour