COVID-19: Aktuelle Informationen

Weihnachtsstress lass nach: einfache Wellness-Anwendungen für daheim

von Olga Bogdanowski
Veröffentlicht am 21.Dezember 2020 / Lifestyle & Wellness · Wellness · Beauty

Über Weihnachten zur Ruhe kommen? Mit diesen DIY-Anwedungen kein Problem!

Vermutlich kann es keiner mehr hören, aber – wie auch alles andere – ist Weihnachten dieses Jahr ein bisschen anders. Doch was tun mit der ganzen freien Zeit, wenn plötzlich die fest eingeplanten Familienbesuche wegfallen?

Wie wäre es damit, einfach abzuschalten, die Ruhe zu genießen und neue Kraft zu tanken? Damit dies noch besser klappt, zeigt ELEMENTS drei einfache Wellness-Anwendungen für Zuhause.

 

2-Zutaten-Gesichtsmaske für trockene Haut

Gerade im Winter haben viele von uns mit trockener Haut zu kämpfen. Abhilfe schafft hier die 2-Zutaten-Gesichtsmaske aus Avocado und Honig. Avocados schmecken nämlich nicht nur superlecker in Guacamole, sondern stecken voller feuchtigkeitsspendender Inhaltsstoffe wie Vitamin E sowie Omega-9- und Omega-6-Fettsäuren. Diese sorgen dafür, dass die Haut regenerieren kann und geschmeidig bleibt. Auch der Honig spendet zusätzliche Feuchtigkeit.

Mit ihren reichhaltigen Fettsäuren spendet die Avocado Ihrer Haut Feuchtigkeit, der Honig macht sie besonders zart

Und so geht’s:

Eine reife Avocado zermatschen und mit 1 TL Honig vermengen. Die Maske für zehn Minuten auf das gereinigte Gesicht auftragen, anschließend mit warmem Wasser abspülen.

 

Kokos-Oliven-Haarkur gegen Spliss

Sonne, Strand und Meer könnten aktuell nicht ferner sein. Mit der Kokos-Oliven-Kur für trockenes und sprödes Haar kommt aber auch an kalten Wintertagen etwas Urlaubsfeeling auf. Denn Kokosöl zeichnet sich nicht nur durch seinen paradiesischen Duft aus, sondern gibt dem Haar auch seine Feuchtigkeit zurück und sorgt so für geschmeidige Spitzen. Für eine SOS-Intensivpflege kann das Kokosöl im Vorfeld mit etwas Olivenöl und Honig vermengt werden.

Kokosöl macht sprödes Haar nicht nur wieder geschmeidig, sondern ist vor allem wegen seines paradiesischen Duftes beliebt

Und so geht’s:

1 EL Kokosöl in Wasserbad oder Mikrowelle zum Schmelzen bringen (schmilzt schon bei geringer Hitze) und es anschließend mit 2 EL Olivenöl sowie 2 TL Honig verrühren.

Den Öl-Mix in den trockenen Haarlängen verteilen und etwa eine halbe Stunde einwirken lassen. Dann mit etwas Shampoo auswaschen.

 

Body-Scrub aus Kaffee und Kokos

Damit die Haut weich und geschmeidig bleibt, sollte man mithilfe eines Peelings regelmäßig abgestorbene Hautschüppchen entfernen. Kaffeepulver eignet sich hierfür ideal, da es nicht nur über reinigende Eigenschaften verfügt, sondern zudem die Durchblutung anregt und die Haut strafft. Durch das Kokosöl wird die Haut zugleich mit Feuchtigkeit versorgt.

Reinigt die Poren, regt die Durchblutung an und unterstützt die Zellerneuerung: Kaffee ist ein echter Beauty-Allrounder

Und so geht’s:

100g Kaffeepulver mit 20g Zucker sowie 80g geschmolzenem Kokosöl vermengen. Beim Vermischen darauf achten, dass die Konsistenz nicht zu flüssig wird. Andernfalls noch etwas mehr Kaffeepulver hinzufügen.

Abgefüllt in ein Schraubglas kann das Scrub bis zu zwei Wochen aufbewahrt werden und eignet sich bestens für die Anwendung beim Duschen, Baden oder als Element einer wohltuenden Massage.

 

Tipp: Damit die Wellness-Anwendungen die gewünschte Wirkung erzielen, sollten die benötigten Zutaten nach Möglichkeiten stets Bio-Qualität aufweisen.

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Noch keine Kommentare vorhanden

Ausgezeichnete Bäderwelten