Fussbodenheizung Noppensystem ND11

Fußbodenheizung Noppensystem

Noppensystem

 

Geringe Aufbauhöhe

Das Noppenplattensystem ND 11 zur Wärmedämmung mit einem Rasterabstand von 5 cm ist eine ideale und leicht zu verlegende Grundlage für Fußbodenheizungen. Die ausgeschäumten Rohrhaltenoppen sorgen für einen sicheren Halt der Heizrohre und garantieren Trittfestigkeit und Begehbarkeit während der Montage. Die geringe Aufbauhöhe des Noppenplattensystems ND 11 zur Wärmedämmung ist ideal für die Altbausanierung. In Neubauten mit diagonal abgeschrägten Wänden kann das Rohr bei Bedarf dank des flexiblen Noppenplattensystems ohne Hilfsmittel in einem 45 Grad Winkel verlegt werden.

Praktisch keine Reststücke

Das Noppenplattensystem ND 11 zur Wärmedämmung ist besonders wirtschaftlich und umweltfreundlich, weil bei der Verarbeitung Reststücke praktisch kaum anfallen. Und sollte es doch größere Reststücke geben, sind diese mit Verbindungselementen vollwertig nutzbar. Die Verlegung des Noppenplattensystems ND 11 zur Wärmedämmung erfolgt in 4 Schritten. Verlegung des Randdämmstreifens, Auslage der Noppenplatten mit Überlappungstechnik, Fixierung des Randdämmstreifens mit PE-Profilen und Verlegung des PE-XA-Systemrohres.

Produktmerkmale im Überblick:

  • Noppensystemplatte ND 11 für Fußbodenheizungen
  • geeignet für Zement und Fließestrich
  • optimale Fixierung des Heizrohres auf der Geraden und im Bogenbereich
  • Vermeidung von Schall- und Feuchtebrücken durch Tiefziehfolientechnik mit zweiseitiger Überlappung nach DIN 18560
  • langzeitbeständig
  • Rasterabstand 5 cm
  • Verlegung diagonal 45Grad ohne weitere Hilfsmittel oder klassisch 90 Grad
  • PE-Xa Rohr 17 x 2 mm, sauerstoffdiffusionsdicht
  • Baustoffklasse B2, gemäß DIN 4102 T1 bzw. DIN 4725
  • Wärmeleitgruppe: WLG035
  • Wärmedurchlasswiderstand: 0,30 qm W/K
  • Verkehrslast: 75 kN/qm
  • Abmessungen: 1440 x 840 mm