WGB Evo   Broetje
broetje

Heizkessel Brötje WGB Evo

WGB Evo

 

Vielseitiger Alleskönner

Mit einer Verbrennungsanlage, die sich selbst kalibriert, unterscheidet sich der EcoTherm Plus WGB EVO von Brötje deutlich von vielen anderen Gasbrennwertheizkesseln. Ob E-, LL- oder Flüssiggas: Dieser Heizkessel kommt mit vielen Energieträgern zurecht. Auch für den Betrieb mit Biogas ist der EcoTherm Plus WGB EVO von Brötje ausgestattet. Ausgelegt ist dieser Heizkessel für den Betrieb in Ein- oder Mehrfamilienhäusern.

ISR-Plus reagiert auf das Wetter

Bei all seiner Vielseitigkeit überzeugt der EcoTherm Plus WGB EVO von Brötje außerdem durch einen Normnutzungsgrad von 109 Prozent. Dieser hohe Wert ist schon ein Hinweis auf die Energieeffizienz dieses Heizkessels, die durch seine intelligente Steuerung noch weiter optimiert wird. Die sogenannte ISR-Plus Regelung des EcoTherm Plus WGB EVO von Brötje reagiert automatisch auf Witterungseinflüsse. Diese Steuerung regelt die Heizleistung optimal – bei einem gleichzeitig möglichst geringen Energieeinsatz.

Produktmerkmale im Überblick:

  • Gasbrennwertheizkessel
  • Heizleistungen von 2,9 bis 28 kW
  • hoher Normnutzungsgrad von 109 %
  • außerordentlicher Modulationsbereich von 14 bis 100 %
  • energiesparender, komfortabler Betrieb durch integrierte witterungsgeführte ISR-Plus Regelung
  • emissionsarm und umweltfreundlich
  • stufenlos geregelte Hocheffizienzpumpe
  • selbstkalibrierende Verbrennungsregelung EVO, daher für alle drei Gasarten (E, LL und Flüssiggas)
  • einsetzbar, auch geeignet für Bio-Erdgas
  • großflächiger beschichteter Aluminium-Silicium-Wärmetauscher mit Lotus-Effekt
  • leicht zu installieren und wartungsfreundlich
  • geräuscharmer Betrieb