Flachheizkörper Profil

Heizkörper Flachheizkorper Profil

Flachheizkörper Profil


15 Prozent Energieeinsparung durch einfachen Austausch

In den allermeisten Fällen ist mehr Energieeffizienz das Ziel einer Heizungssanierung. Diese Austausch-Flachheizkörper mit Profil leisten dazu einen sehr großen Beitrag. Gut 15 Prozent Energieersparnis bringt es, wenn alte Gliederradiatoren gegen diesen Modernisierungs-Heizkörper ausgetauscht werden. Ein weiteres Plus: Die Austausch-Flachheizkörper arbeiten mit einer breiten Palette an Vorlauftemperaturen zwischen 35 und 90 Grad. Damit sind sie eine ideale Wahl für den Betrieb an Heizungen, die mit erneuerbaren Energien gespeist werden.

 

Kaum schlagbare Vielfalt an Abmessungen

Die Austausch-Flachheizkörper mit Profil überzeugen nicht durch ihre Effizienz. Die Oberfläche mit formschöner Profilierung und Sickenteilung (Abstand: 40 mm) strahlt effektiv Wärme ab und Behaglichkeit aus. Nahezu unschlagbar ist die Vielfalt an Abmessungen, bei der sich für jeden Bedarf die passende Lösung findet. Diese Flachheizkörper gibt es mit Baulängen zwischen 400 mm und 3 Metern (3.000 mm). Die Bauhöhen betragen 554 oder 954 mm.

Produktmerkmale im Überblick

  • Austausch-Flachheizkörper mit Profil
  • Material: kaltgewalztes Stahlblech
  • Oberfläche: stabile, formschöne Profilierung mit 40 mm Sickenteilung
  • Grundbeschichtung bei 190 °C eingebrannt, fertig lackiert mit einer elektrostatischen Pulverbeschichtung, Einbrennung bei 210 °C Objekttemperatur
  • Varianten (Vorlauf-/Rücklauf-/Raumtemperatur in °C): 70/55/20 und 55/45/20
  • Baulängen: 400 bis 3.000 mm
  • Bauhöhen: 554 und 954 mm