Sensotherm BTW S Brötje Trinkwasser Wärmepumpe
broetje

Trinkwasser-Wärmepumpe Brötje SensoTherm BTW BTW S

SensoTherm BTW BTW S

Eigenständige Trinkwasser-Wärmepumpen

Eigenständige Trinkwasser-Wärmepumpen wie die Modelle der Baureihe SensoTherm BTW und BTW S von Brötje sind ideal, um die Warmwasserversorgung von der Heizungsanlage abzukoppeln. Das ist vor allem sinnvoll, um die Energiekosten zu senken. Denn die Brötje-Trinkwasser-Wärmepumen holen die Energie aus der Raumluft. Andere Energieträger sind vor allem in den warmen Jahreszeiten nicht notwendig. Das ermöglicht es beispielsweise, eine Heizungsanlage mit Trinkwarmwasserbereitung ganz abzustellen, wenn die Heizung nicht gebraucht wird. Dank der Trinkwasser-Wärmepumpen SensoTherm BTW und BTW S von Brötje ist warmes Wasser trotzdem reichlich vorhanden – zum Energiekosten-Nulltarif.

Großzügiger 300-Liter-Speicher

Der große 300-Liter-Tank der Trinkwasser-Wärmepumpen SensoTherm BTW und BTW S von Brötje reicht bequem, um den Warmwasserbedarf einer Familie oder einer kleinen Hausgemeinschaft zu decken. Sollte die Raumluft einmal nicht ausreichend Energie liefern, springt eine Elektro-Zusatzheizung ein, um warmes Wasser aufzubereiten.

Ein besonderes Plus dieser Baureihe: Die Sensotherm-Modelle sind mit der Option für den Anschluss an eine Photovoltaik-Anlage ausgelegt. Daher sind SensoTherm BTW und BTW S von Brötje eine gute Wahl für alle Bauherren, die auf Sonnenkraft umstellen.

Produktmerkmale im Überblick:

  • 300-l-Brutto-Speichervolumen
  • hohe Leistungszahl (COP 3,7)
  • PV-Kontakt für zusätzliche Eigennutzung des PV-Stromes
  • Trinkwasser bis 62 Grad ohne Elektroheizstab
  • integrierte 2,4 kW Elektro-Zusatzheizung
  • Heizleistung: 1,7 kW
  • Normleistung nach EN 255/3
  • SensoTherm BTW S mit zusätzlicher Heizschlange
  • hochwertige antibakterielle Beschichtung
  • für Um- oder Abluftbetrieb
  • Entfeuchtung des Aufstellraumes im Umluftbetrieb