Sensotherm BLW Brötje Luft-Wasser-Wärmepumpe
broetje

Luft-Wasser-Wärmepumpe Brötje SensoTherm BLW Split

SensoTherm BLW Split

Optimale Temperatur bei Kälte oder Hitze

Ganz gleich, ob es draußen schneit oder die Sonne brennt: Die Luft-Wasser-Wärmpepumpen der Modellreihe SensoTherm BLW Split von Brötje schaffen optimale Bedingungen bei jedem Wetter. Sie liefern erfrischende kühle Luft im Sommer und behagliche Wärme, wenn es draußen kalt ist – eben ganz so, wie es notwendig ist. Die Energie dafür beziehen die Geräte aus der Luft. Und dank einer innovativen Invertertechnologie und ausgeklügelter Wärmetauscher heizen und kühlen sie mit besonderer Effizienz. Der kostenlose Energieträger Luft und die effiziente Technik machen die Luft-Wasser-Wärmpepumpen der Modellreihe SensoTherm BLW Split von Brötje zu einer wirtschaftlich überaus interessanten Heizungs- und Kühlungsalternative.

Auf Effizienz ausgerichtet

Die Luft-Wasser-Wärmpepumpen der Modellreihe SensoTherm BLW Split von Brötje liefern Heizleistungen zwischen 6 bis 16 kW (bei A7/W35). Die kleineren Modelle sind für Einfamilienhäuser ausgelegt, das 16-kW-Modell kann auch für Mehrfamilienhäuser die richtige Wahl sein. Grundsätzlich sind die Luft-Wasser-Wärmpepumpen der Modellreihe SensoTherm BLW Split auf die Brötje-Systemtechnik optimiert. Sie lassen sich also mühelos in bestehende Systeme integrieren oder auch in der Zukunft ausbauen.

Die Wirtschaftlichkeit der Luft-Wasser-Wärmpepumpen der Modellreihe SensoTherm BLW Split von Brötje ist auch deshalb so ausgeprägt, weil eine Vielzahl von ihren Ausstattungsmerkmalen auf Effizienz ausgerichtet ist. So reagieren die Wärmepumpen beispielsweise automatisch auf Wetteränderungen. Oder sie schalten mit einem zusätzlichen Wärmeerzeuger von selbst auf die jeweils günstigste Betriebsweise.

Produktmerkmale im Überblick:

  • Luft/Wasser-Wärmepumpe mit Invertertechnologie
  • Heizleistungen von 6 bis 16 kW
  • maximale Vorlauftemperatur: 55 Grad
  • Hybridfunktion für Kombination mit anderen Wärmeerzeugern (kostenoptimierte Umschaltung)
  • hohe Leistungszahl (COP bis 4,2)
  • kein Einfrieren des Außenteils
  • energiesparender, komfortabler Betrieb durch integrierte witterungsgeführte Regelung