ELEMENTS verrät: Die Top-Trends in deutschen Badezimmern

/

Große begehbare Duschen liegen absolut im Trend.

Tag für Tag plant und realisiert das ELEMENTS-Team Traumbäder für jedermann. Entsprechend ist niemand mit den aktuellen Badezimmer-Trends besser vertraut als unsere Mitarbeiter. Doch was gilt derzeit als besonders angesagt?

Unangefochtener Spitzenreiter ist die bodengleiche Walk-In-Dusche. Ganz ohne Türen ist sie frei begehbar und überzeugt mit höchstem Komfort. Direkt dahinter – auf Rang zwei – liegt der Doppelwaschtisch. Dabei bevorzugen die meisten Nutzer eine Mindestbreite von 1,20 Meter. Auf Platz drei findet sich die freistehende Badewanne, gefolgt vom Dusch-WC. Immer mehr im Kommen sind auch farbige Armaturen, die laut des aktuellen Trendbarometers auf Platz fünf landen.

 

Wellness-Oase und Barrierefreiheit kein Widerspruch

Wer sein Badezimmer neugestaltet, entscheidet sich immer häufiger für ein barrierefreies Bad. Während die Altersgruppe der 20- bis 50-jährigen dabei den Fokus primär auf Wellness setzt, liegen bei der Generation 50+ befahrbare Duschen, unterfahrbare Waschtische und Dusch-WC hoch im Kurs.

Bei der Wahl der Materialien entscheiden sich die Kunden oftmals für Kombinationen aus Keramik, Beton und Holz. In Zukunft werden diese Naturmaterialien bei der Badsanierung eine noch größere Rolle spielen. Wenn möglich werden Badezimmer zudem immer häufiger mit bodentiefen Fenstern ausgestattet – schließlich ist ausreichend Tageslicht das A und O.

 

Bad als Wohnraum und häufig nah am Schlafzimmer

Und noch eine Tendenz ist erkennbar: Die Bäder werden immer größer – haben im Durchschnitt bereits eine Fläche von zehn Quadratmetern. Die Deutschen legen mehr Wert auf Lebensqualität, die auch im Badezimmer nicht zu kurz kommen darf. Verschachtelte Bäder werden kaum noch geplant und in immer mehr Neubauten wird das Bad direkt mit dem Schlafzimmer verbunden.

Das Bad von heute ist Teil des Wohnraums, in dem man Morgen für Morgen den Komfort mit allen Sinnen genießt. Übrigens: Wer die Badtrends live erleben und sich inspirieren lassen möchte, kann das in einer von über 230 Badausstellungen vor Ort tun!