COVID-19: Aktuelle Informationen

Studie zeigt: Duschen hilft beim Denken

von Olga Bogdanowski
Veröffentlicht am 19.Januar 2018 / News

Die Dusche reinigt den Körper, löst Stress und hilft beim Denken.

Duschen hilft beim Denken. Dieses Ergebnis eine Studie aus dem Jahr 2016 im Auftrag von hansgrohe klingt zunächst überraschend. Die Erklärung aber ist so einfach wie einleuchtend. 

Sie haben stundenlang im Büro gesessen und sich erfolglos den Kopf über die Lösung eines Problems zerbrochen. Zur Entspannung steigen Sie am Abend sunter die Dusche. Sie drehen das Wasser auf, schließen die Augen und atmen tief durch. Und ganz plötzlich und unverhofft haben Sie die Lösung gefunden. Ist Ihnen das tatsächlich schon einmal passiert? Gut möglich. Denn die Studie zeigt, dass 72% aller Menschen beim Duschen ihre besten Einfälle haben.

Und die Erklärung ist ganz simpel: Weil man beim Duschen ganz für sich ist und von niemandem beurteilt wird, lösen sich die Stressblockaden. Das steigert den kreativen Denkfluss. Wie das Wasser aus der Brause prasseln auch die Ideen nur so auf uns ein.

Wünschen auch Sie eine neue Kreativ-Zone? Gerne berät Sie das ELEMENTS-Team auch rund um Ihre neue Dusche. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin in einer ELEMENTS-Ausstellung in Ihrer Nähe.

Ausgezeichnete Bäderwelten