Ein Bad, das Urlaubserinnerungen weckt – so lautete der Kundenwunsch an das Team der ELEMENTS-Ausstellung Fürth.  Und so verwandelte sich die 80er-Jahre-Nasszelle mit holzvertäfelten Dachschrägen innerhalb kürzester Zeit in eine Wellness-Oase der Extraklasse.

Durchflutet von Tageslicht und großzügig geschnitten bot der Raum beste Voraussetzungen, einen einzigartigen Rückzugsort entstehen zu lassen. Inspiriert durch die Beispielkojen vor Ort entschieden sich die Hausbesitzer für eine Gestaltung im gemütlichen Landhausstil. Ruhige Erd- und Naturtöne erzeugen dabei ein behagliches und zugleich edles Flair, die ausgewählten Produkte garantieren höchsten Badkomfort.

 

Ein Raum voller Highlights

Ein ganz besonderes Highlight ist zweifelsfrei die neue Dusche. Mit ihrer extra großen Duschfläche, der integrierten Sitzbank und der Regenbrause von Gessi sorgt sie für ultimatives Duschvergnügen. Die aus Acrylglas gefertigte Fotowand mit Wasserfallmotiv macht das paradiesische Südsee-Feeling perfekt. Zusätzlich zur XXL-Dusche lädt im neuen Badezimmer eine Vigour-Vorwandwanne zum Entspannen ein.

Als weiterer Blickfang des neuen Badezimmers zeigt sich die Waschtischanlage. Diese besticht mit zwei großen Aufsatzschalen, passenden Armaturen sowie einer verstellbaren LED-Beleuchtung für stimmungsvolle Akzente. Ausreichend Stauraum kann dank des großen Unterschranks und den insgesamt drei Hochschränken von Burgbad garantiert werden.

Ausgewählte Accessoires und zahlreiche Grünpflanzen runden das Gesamtbild des neuen Badezimmers gekonnt ab.

Mehr zu Badezimmer-Pflanzen

 

Das WC im Nebenraum

Wie in vielen südeuropäischen Ländern üblich, wurde bei diesem Projekt das WC – inklusive eines passenden Handwaschbeckens – vom Hauptbad getrennt und in einem separaten Raum nebenan untergebracht. Der Einrichtungsstil des Badezimmers wurde jedoch übernommen, sodass die Zusammengehörigkeit erkennbar bleibt.

Der Wunsch, eine einzigartige Wellness-Oase zu schaffen, konnte verwirklicht werden. In diesem Badezimmer herrscht von nun an Urlaubsfeeling – und das jeden Tag!

 

Vorher / Nachher

Finden Sie jetzt Ihr Traumbad

zur Ausstellungssuche

Experten-Tipp

Wenn es die räumlichen Gegebenheiten zulassen, kann die Aufteilung in Bad- und Toilettenbereich eine sinnvolle Alternative darstellen.

Ausgezeichnete Bäderwelten