Covid-19-Information: Wir sind auch in dieser Zeit für Sie da. Um zu erfahren, in welchem Rahmen Ihnen die ELEMENTS-Ausstellung in Ihrer Nähe zur Verfügung steht, kontaktieren Sie gerne unser Customer Care Center unter +49 421 408 93350

Unterschränke

Das ideale Wohlfühlbad zeichnet sich in erster Linie durch sein Ambiente aus. Wahrer Badkomfort entsteht aber erst im Zusammenspiel von Design und Funktionalität. ELEMENTS präsentiert eine Auswahl an Waschtisch-Unterschränken, die nicht nur gut aussehen, sondern auch praktische Lösungen für den Stauraum bieten.

Hier findet alles seinen Platz: ELEMENTS präsentiert Ihnen eine Auswahl hochwertiger Unterschränke für den Waschtisch, die mit durchdachter Funktionalität und einer Vielzahl von Designs, Größen und Ausstattungen punkten – so schön kann Stauraum sein. Mehrere Breiten und Oberflächen stehen zur Verfügung, um das Badezimmer punktgenau zu ergänzen.

Die Welt der Waschtischunterschränke

Das Bad als viel genutzter Raum im Haus muss einigen Ansprüchen genügen und vielen Anforderungen gerecht werden. Neben der üblichen Ausstattung mit Dusche und Waschbecken erfordert auch die Wahl der Schränke einige Zeit und eine passende Planung. Je nach Größe des Bades bieten Schränke, Unterschränke oder auch Badmöbel-Sets optimalen Stauraum und Platz für alles Wichtige im Badezimmer. Badmöbel lassen sich ganz nach eigenem Wunsch zusammen stellen oder im bereits geplanten Set kaufen. Sie können clean und zeitlos ausfallen oder in einem ausgefallenen Design das Raum-Ambiente ganz besonders prägen. Mit einem Unterschrank für den Waschtisch finden Sie in jedem Fall eine nutzerorientierte Lösung, die das Konzept des Badezimmers gelungen vollendet.

 

Ein Raumwunder auch für die kleinsten Badezimmer und für das Gäste-WC

Ein Unterschrank für den Waschtisch überzeugt mit einer idealen Raumnutzung im Badezimmer. Denn er nutzt den Platz unter dem Waschbecken anstatt ihn zu verschenken. So sind Handtücher immer griffbereit und Putzmittel verschwinden im Inneren. Auch ein kleines Bad bietet die Möglichkeit, einen Unterschrank zu integrieren. Während der Unterschrank früher in erster Linie eine Funktion geboten hat, gibt es sie heutzutage in den vielfältigsten Möglichkeiten. Design, Breite, Ausstattung und Material bieten unendliche viele Varianten, so dass er passgenau ins Bad und auch das vorherrschende Stil-Interieur passen wird.

 

Entscheiden Sie selbst, was für Ihr Bad wichtig ist

Zunächst muss abhängig vom Waschbecken die Breite des Korpus des zukünftigen Unterschranks gewählt werden. Steht diese fest, haben Sie die Wahl, wie die Fronten gestaltet werden sollen. Es präsentieren sich hier Glas-Fronten, Echtholzfurnier sowie Beschichtungen aus verschiedenen Materialien wie Melaminharz, Lack oder Folien. Ganz nach unterschiedlichen Bedürfnissen bieten diese moderne Farben, authentische Holz-Optiken oder eben edles Glas für den Korpus. Sie sind robust, sicher (Echtglas aus Einscheibensicherheitsglas zerbricht zum Beispiel in ungefährliche, kleine Krümel) und reinigungsfreundlich. Hochglanz-Oberflächen aus Lack sind zwar anfällig für Fingerabdrücke, sehen aber besonders schick aus. Unempfindlicher sind hier Folien mit zum Beispiel Steinnachbildungen. Unendlich viel Dekore und Farben stehen zur Verfügung. Damit kann der Unterschrank dezent im Hintergrund bleiben oder ein modisches Design-Highlight im Bad setzen. Bei einer weiß dominierten Badezimmer-Einrichtung eignet sich ein farbstark designter Korpus hervorragend, um dem Raum etwas Besonderes zu verleihen. Aber auch für diejenigen, die es clean und zurückhaltend bevorzugen, kommen bei ELEMENTS auf Ihre Kosten. Der Kreativität werden nahezu keine Grenzen gesetzt.

 

Tauchen Sie ein in die Vielfalt der Badmöbel Ausstattung

Neben Breite, Farbe und Material lässt sich auch die Ausstattung der Badmöbel mit Schubladen, Türen und Auszügen variabel gestalten. Ein Unterschrank für den Waschtisch lässt sich ganz nach den persönlichen Bedürfnissen der Nutzer ausstatten. Soll der Korpus mit Türen und Böden oder lieber mit Schubladen gearbeitet sein? Ist ein Handtuchhalter seitlich vonnöten, benötigt der Schrank Rollen, soll er hängend oder stehend angebracht werden? Je nach Größe des Badezimmers und je nach benötigtem Stauraum eignet sich ein Unterschrank mit oder ohne Füße. Ein stehender Unterschrank für den Waschtisch bietet zwar mehr Platz, kann aber in einem kleinen Badezimmer auch sehr wuchtig wirken. Auch die Griffe für die Türen oder Schubladen bieten eine große Auswahl an persönlichem Geschmack ebenso wie die Möglichkeit der Beleuchtung. Je nach Aufbewahrung können auch die Schubladen besonders geordnet werden. Zum Beispiel mit Fächern für Kosmetik oder Schmuck. Damit lässt sich Ihr ganz persönlicher Waschtisch-Unterschrank gestalten, der perfekt zu Ihrem Alltag passt.

 

Die perfekte Kombination

Je nach Waschbecken gibt es mehrere, passende Waschtisch-Unterschränke. Auch hier spielen die Größe des Raumes und der Anspruch der Nutzer die wichtigste Rolle. Gäste-WC, Trend wohnliches Bad oder Familien-Badezimmer? Ist das Bad eher klein oder hat er großzügige Maße? Besonders schön und modern sind trendstarke Aufsatzschalen, die sich vorallem auch unkompliziert kombinieren lassen. Sie strahlen einzigartigen Flair aus und setzen einen wahrhaft edlen Blickpunkt auf die Badmöbel. Aber auch Einbauwaschtische oder Unterbauwaschtische lassen sich harmonisch kombinieren und verleihen schöne Akzente. Für einen praktischen Doppelwaschtisch benötigen Sie Badmöbel, die mit einer geräumigen Breite überzeugen. Für die Nutzung zu zweit sind sie sehr angenehm und setzen einen schönen Fokus in große Bäder. Was für Sie das Richtige ist und welches Waschbecken zu welchem Unterschrank am besten passt, sehen Sie in unserer Ausstellung.

Ausgezeichnete Bäderwelten